Spanisch an der MarienschuleDas Fach wird ab Klassenstufe 8 als 3. Fremdsprache angeboten.

Nicht nur im Hinblick auf einen späteren beruflichen Aufenthalt in einem spanischsprachigen Land, sondern auch wegen der Vermittlung von Allgemeinbildung kommt dem Fach grundlegende Bedeutung im Fächerkanon zu.
Die Kenntnis einer modernen romanischen Sprache wird inzwischen in einigen universitären Fachrichtungen dem erworbenen Latinum gleichgesetzt.
Die Lebendigkeit der Sprache wird über moderne Lehrwerke, methodisch abwechslungsreichen Unterricht, den Einsatz von Liedern und Filmen sowie die Einbeziehung tagesaktueller Themen unterstrichen.
Dabei stehen, vergleichbar dem Englischunterricht, der lateinamerikanische Sprachraum und das spanische "Mutterland" gleichberechtigt nebeneinander.
Da die Sprache erst nach Französisch und Englisch erlernt werden kann, profitieren die Schüler von den bereits erworbenen Kenntnissen im Sprachenlernen und sind somit schnell in der Lage, eine weitere Sprache zu erfassen. Dies wiederum wirkt sich auf das Erlebnis persönlichen Lernerfolgs und auf die weitere Motivation zu lernen aus.

Die Teilnahme an Vorbereitungskursen zum Erwerb der Fremdsprachenzertifikate DELE oder TELC ist möglich.
Als Fachräume stehen an unserer Schule hervorragend ausgestattete Säle wie Fremdsprachenraum, spezielle Medien- sowie Computerräume zur Verfügung.